-
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Reitschulbetrieb Färberweg
Maik Schmidt
Färberweg 31a
45279 Essen
0175/4021453
 
Dem Reitlehrer ist in jedem Fall Folge zu leisten.
Reitstunden können in den vorhandenen Reithallen, oder auf dem Außenplatz, oder im Gelände ( je nach Fähigkeiten der Reiter ) stattfinden.

Ersatzansprüche
Sollte eine Gruppenreitstunde durch den Reitschüler aus persönlichen Gründen nicht wahrgenommen werden ( wie z.B. Schichtdienst, Urlaub, Krankheit und/ oder Klassenfahrten ) können diese nicht nachgeholt werden, bei längerer Krankheit bitte nach Absprache!
Im Einzelunterricht ( ab 140,- EUR im Monat aufwärts  ) besteht jedoch die Möglichkeit verpasste Reitstunden, nach Absprache, im selben Monat nachzuholen.

Sollten Reitstunden aus Gründen "höherer Gewalt" wie z.B. Sturmschäden, extreme Wetterverhältnisse, Temperaturen über 30 Grad Celsius, Erdbeben oder Schneemassen für Mensch und Tier unzumutbar sein, besteht seitens der Reitschule Färberweg kein zwingender Bedarf die ausfallenden Reitstunden nachzuholen.
Wird aus persönlichen Gründen eine Reitstunde durch die Reitschule Färberweg abgesagt, so verpflichtet sie sich hier für einen entsprechenden Nachholtermin Sorge zu tragen.

Zahlung
Alle Gruppen und Einzelreitstunden werden monatlich per Lastschrift eingezogen.
Für Kurse, der Anfänger Reitgruppe und dem Pony Club Färberweg gelten gesonderte Regelungen, entnehmen Sie diese bitte der entsprechenden Anmeldung.

Kündigung
Unsere Verträge zu Gruppenreitstunden oder Einzelreitstunden sind bis zur Kündigung ( durch den Reitschüler / oder durch die Reitschule Färberweg ) gültig.
Unsere Verträge zu Gruppenreitstunden beinhalten, umgerechnet auf das Jahr, 48 Reitstunden.
Die Kündigungsfrist beträgt immer 4 Wochen zum Monatsende. 


Haftung & Sicherheit
Die Teilnahme am Reitunterricht erfolgt immer auf eigene Gefahr, das Tragen einer Sicherheitskappe ist sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene Pflicht.
Das Tagen einer Sicherheitsweste wird empfohlen.
Bitte achtet auf entsprechend korrekte Reitkleidung ( Reithose, Reitstiefel oder Reitstiefeletten mit Chaps )
Das Reiten mit Jeans und Turnschuhen ist untersagt.
Unsere Reitlehrer und Schulpferde verfügen über eine entsprechende Versicherung, bitte achten sie außerdem darauf, dass auch der Teilnehmer über eine entsprechende Unfallversicherung verfügt.

Sonstiges
Das Mitführen von Hunden ( auch angeleint ) ist auf dem Hofgelände aus Sicherheitsgründen nicht gestattet, bitte haben Sie dafür Verständnis.
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint